Spotify Test und Bewertung

(4,3/5)

Bewertung von der ,
Der schwedische Musik-Streaming-Dienst Spotify zählt mittlerweile über 70 Millionen zahlende Kunden und ist damit der klare Marktführer. Die große Anzahl an Abonnenten hat sich Spotify aber definitiv verdient. Der Streaming-Anbieter hat über 30 Millionen Titel im Angebot und punktet mit einer ausgezeichneten Soundqualität. Was Spotify noch auf Lager hat erfahren Sie in unserem ausführlichem Testbericht.
Testergebnis im Überblick
Musik-Angebot:
Probemonat:
Benutzerfreundlichkeit:
Verfügbarkeit:
Zahlungsarten:
Kundendienst:
Besondere Merkmale
  • Beeindruckende Musikauswahl
  • Individuelle Playlists
  • Gratis-Version
  • Erstklassige Audioqualität
  • Kein paralleles Streamen
  •  
  •  
  •  
Frau beim Musikhören

Fazit IconFazitChiara von der Testberichte Redaktion

Mit mehr als 70 Millionen zahlenden Kunden gilt der schwedische Musik-Streaming-Dienst Spotify als der zweifellose Marktführer. Das Unternehmen aus Stockholm begeistert mit seiner riesen Auswahl an Musik, Podcasts und Videos. Derzeit dürfen sich die Nutzer über mehr als 30 Millionen Titel freuen. Zumal das Musikangebot täglich weiter wächst. Spotify punktet in unserem Test mit beispiellosen Apps, einer breiten Plattformunterstützung sowie einer hervorragenden Audioqualität.

Des Weiteren zeichnet sich der beliebte Streaming-Dienst durch seine Vielzahl an vorgefertigten oder personalisierten Playlists aus. Egal auf welchem Gerät, durch das benutzerfreundliche sowie einheitliche Design findet sich ein jeder sofort zurecht. Kurzum ergibt sich aus unserem Test, dass Spotify völlig zu Recht einer der beliebtesten Musik-Streaming-Dienste ist. Somit dürfen wir Spotify zu unserem klaren Testsieger im Bereich Musik-Streaming küren!


icon_kuendigungRegistrierung und Probemonat
(4,5/5)

Die Anmeldung erfolgt nahezu im Handumdrehen. Wollen Sie sich das Eintragen Ihrer Daten ersparen, können Sie sich auch per Social Login mit Facebook registrieren. Ansonsten müssen Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse registrieren. Passwort, gewünschter Benutzername, Geburtsdatum – Et voilà, Sie sind offiziell ein Mitglied der Community!

Spotify macht seine Musik für alle verfügbar, ob Abo oder nicht. Diese Tatsache macht den Musik-Streaming-Dienst für uns noch sympathischer. So gibt es eine werbefinanzierte Gratis-Version, bei der Sie Zugriff auf alle Songs, Podcasts und Videos haben. Dennoch ist die kostenlose Spotify Variante in vielen Funktionen eingeschränkt. Unbegrenztes Titelspringen oder Musik hören ohne Internetverbindung beispielsweise, ist nicht möglich.

Um in die Vorteile einer Premium-Mitgliedschaft einzutauchen, bietet Spotify eine 30-tägige Testversion. Neukunden dürfen sich sogar für sieben Tage über ein kostenloses Premium-Abo erfreuen. Dieses Test-Abo beginnt und endet automatisch. Desweiteren ist keine Angabe der Zahlungsinformationen notwendig.


icon_supportSpotify Kundendienst und Support
(2,6/5)

Der Streamingdienst verfügt über eine eigene Hilfe-Webseite. Hier sind eine Vielzahl an Fragen ausführlich und verständlich beantwortet. Ob Fragen zu Ihrem Konto, den unterschiedlichen Abonnements oder zur Zahlung – der Hilfebereich lässt kaum eine Frage offen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit Kontakt mit der Community aufzunehmen. Auf der Community-Seite erhalten Sie Support von erfahrenen Spotify Nutzern. Außerdem können Sie sich hier über Ideen und Musik mit Menschen aus aller Welt austauschen.

Sie finden weder auf der Hilfe- noch auf der Community-Seite eine Antwort auf Ihre Frage? In diesem Fall können Sie sich per Kontaktformular direkt an den Kundendienst wenden. Eine Hotline oder ein Live Chat sind leider nicht vorhanden.


Musikangebot IconMusik-Angebot
(4,9/5)

Screenshot vom Musikangebot auf SpotifyDer Marktführer im Bereich Musik-Streaming punktet mit einer riesen Auswahl an Songs, Podcasts, Hörbücher, Hörspielen und Videos. Derzeit hat Spotify über 30 Millionen Titel im Angebot. Doch hier ist noch lange kein Ende in Sicht, denn die Musikbibliothek von Spotify ist stetig am wachsen. Täglich kommen viele neue Songs hinzu. Das Angebot an Musik ist breit gefächert. Ob Pop, Hip-Hop oder Schlager, bei Spotify wird keine Musikrichtung außer Acht gelassen.

Die passenden Songs können Sie nach Genre oder Stimmung im Browser suchen. Auch besteht die Möglichkeit freigegebene Playlists von Menschen aus aller Welt zu abonnieren. Außerdem bietet der Streaming-Dienst eine breite Palette an Podcasts (Audio-Shows) an. Der erfolgreichste deutschsprachige Podcast auf Spotify nennt sich ,,Fest & Flauschig”. Dieser wird von Jan Böhmermann und Olli Schulz moderiert. Der Podcast besteht momentan aus über 80 Folgen. Angesprochen wird das aktuelle politische und gesellschaftliche Geschehen, auf humorvolle und doch seriöse Art und Weise.


Benutzerfreundlichkeit
(4,4/5)

Sreenshot Spotify am HandyTrotz unterschiedlichen Displaygrößen, sorgt Spotify für ein weitgehend einheitliches Design auf allen Geräten. Schwarz, Weiß und Grün sind die Farben, welche Spotify zum Ausdruck bringen. Die Menüpunkte Browser, Suche, Radio und Bibliothek sind auf allen unterstützten Geräten in ähnlicher Art und Weise wiederzufinden. In der Bibliothek findet man seine eigenen Mixtapes, abonnierte oder selbst erstellte Playlists, zuletzt abgespielte Songs und vieles mehr. Der Browser ermöglicht es neue Songs, Alben oder Podcasts zu entdecken. Außerdem können Sie Ihre Musik nach Genre oder Stimmung frei wählen.

Die große Anzahl an verschiedensten, vorgefertigten Playlists ist ein besonderes Highlight bei Spotify. Überdies versorgt Sie Spotify regelmäßig mit, von Algorithmen erstellte Vorschläge und Playlisten. Somit stellt Ihnen Spotify zum Beispiel jeden Montag einen “Dein Mix der Woche” zusammen. Ein paralleles Streamen von Sounds auf mehreren Geräten ist allerdings nicht möglich. Sie können lediglich über das Handy beispielsweise, die Wiedergabe am Desktop oder umgekehrt steuern.

Ob auf einem iOS, Windows oder Android Betriebssystem, die mobile App funktioniert auf allen Smartphones optimal. Natürlich können Sie auch am Mobiltelefon Einstellungen zum Datenverbrauch vornehmen. Selbst, wenn Sie einen bestimmten Titel in der App nicht ausfindig machen können, ist dies kein Grund zur Sorge. Denn Spotify erlaubt es Ihnen Ihre eigene Musik zu integrieren.


Zahlungsarten
(4,1/5)

Wie bereits erwähnt müssen Neukunden für das kostenlose, siebentägige Test-Abo keine Zahlungsinformationen angeben. Entscheiden Sie sich jedoch für eine Premium-Mitgliedschaft, müssen Sie zwischen einer von drei Zahlungsmethoden wählen. Zur Verfügung stehen Ihnen Kreditkarte, PayPal oder paysafecard. Das zukünftige Rechnungsdatum ist am gleichen Tag des Monats, an dem Sie Spotify Premium erstmals abonniert haben. Äußerst vorteilhaft ist auch, dass man keiner Vertragslaufzeit untersteht. Demgemäß können Sie ihr Abonnement jederzeit kündigen. Dies können Sie unkompliziert unter dem Menüpunkt “Konto” erledigen. 


Technische Daten und Verfügbarkeit
(4,1/5)

Die Musik kann in unterschiedlichen Qualitätsstufen gestreamt werden. In der kostenlosen Version am Smartphone ist eine Bandbreite bis zu 160 Kilobit pro Sekunde wählbar. Premium-Kunden können mobil mit der höchsten Qualität von 320 Kilobit pro Sekunde streamen. Die Spotify App kann auf Desktop-Geräten, Mobilgeräten sowie Tablets komfortabel genutzt werden. Die Musik kann aber auch mit dem Webpllayer über den Browser abgespielt werden.

Darüber hinaus unterstützen auch Spielkonsolen, wie die Playstation 3 und 4 sowie die Xbox One den digitalen Musikdienst. Doch das ist noch lange nicht alles! Je nach Anbieter ist Spotify auch auf Lautsprechern, Fernsehgeräten und Audiosystemen verfügbar. Auch internetfähige Car-Audiosysteme unterstützen den Streamingdienst. Obendrein kann die App mittels Sprachbefehl gesteuert werden. Der Musik-Streaming-Anbieter lässt sich nämlich mit der Amazon Alexa oder dem Google Assistant verknüpfen.


icon_jackpotSpotify Preis

Der schwedische Musik-Streaming-Dienst hat ein vielfältiges Produktangebot auf Lager. So gibt es Spotify Free, Spotify Premium, Premium Family und Premium für Studenten. Wobei sich bei Premium für Studenten lediglich der Preis vom üblichen Premium Abo unterscheidet. Doch wie unterscheiden sich die verschiedenen Pakete voneinander? Wir haben Ihnen die Preise sowie die Leistungen der einzelnen Pakete aufgelistet.

Bild von Euroscheinen

Spotify Free Preis

€ 0,00 pro Monat

  • Zufallswiedergabe
  • normale bis hohe Audiqualität (96-160 kbit/s)
  • keine Werbung
  • Titel uneingeschränkt überspringen
  • Offline-Modus: Musik ohne Internetverbindung hören
  • jeder Song kann sofort abgespielt werden
  • hervorragende Audioqualität

 

Preis Spotify Premium / Spotify Premium für Studenten

€ 9,99 pro Monat / € 4,99 pro Monat

  • Zufallswiedergabe
  • keine Werbung
  • Titel uneingeschränkt überspringen
  • Offline-Modus: Musik ohne Internetverbindung hören
  • jeder Song kann sofort abgespielt werden
  • hervorragende Audioqualität (320 kbit/s)

 

Spotify Premium Family

€ 14,99 pro Monat

  • bis zu 6 Accounts möglich (Personen müssen die gleiche Anschrift haben)
  • individuelle Konten trotz Familientarif
  • Zufallswiedergabe
  • keine Werbung
  • Titel uneingeschränkt überspringen
  • Offline-Modus: Musik ohne Internetverbindung hören
  • jeder Song kann sofort abgespielt werden
  • hervorragende Audioqualität (320 kbit/s)

Lesen Sie auch unsere Testberichte zu Apple Music und Deezer.

 

Infografik Spotify

Spotify wurde von Chiara für Sie getestet und bewertet

Chiara
Redaktion
Chiara bereichert die Webseite von testberichte.com mit vielen Videos! Dabei macht sie nicht nur hinter, sondern auch vor der Kamera eine gute Figur. Nebenbei hat Chiara ihre Leidenschaft für das Schreiben von Artikeln entdeckt. Gewissenhaft testet Sie diverse online Anbieter auf Herz und Nieren. Um ihren Kopf wieder frei zu kriegen, genießt sie lange Spaziergänge mit ihrem Hund Maddox.

Spotify Bewertungen

SternSternSternSternStern  (0,0/5)
5 Sterne
0%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Sterne
0%
Kundenrezension verfassen


Sag deine Meinung

Überschrift:

Rating:
Text: