Amazon Music – Streaming Anbieter im Test

(3,4/5)

Bewertung von der ,
Amazon ist ein amerikanischer Online Versandhändler mit eine umfangreichen Produktpalette. 2007 startete Amazon in den USA mit dem Musik-Download Shop - Amazon Music, welcher mehr als 40 Millionen Musiktitel anbietet. Sie können MP3-Dateien auf fast allen digitalen Musik-Playern abspielen oder auf eine CD brennen. Amazon ist für seine großen Angebote bekannt und dies ist auch bei Amazon Music der Fall. Daher ist es keine Überraschung, dass der Musik-Streaming-Dienst so gut ankommt. 
Testergebnis im Überblick
Musik-Angebot:
Probemonat:
Benutzerfreundlichkeit:
Verfügbarkeit:
Zahlungsarten:
Kundendienst:
Besondere Merkmale
  • Freundlicher Kundenservice
  • Abo monatlich kündbar
  • Viele verschiedene Pakete zur Auswahl
  •  
  • Keine Facebook Registierung
  • Wenige Zahlungsmöglichkeiten
  •  
  •  

Fazit IconFazitLara von der Testberichte Redaktion

Amazon Music ist ein sehr guter Musik Anbieter mit einer Menge Auswahl. Prime Kunden haben hier natürlich einen großen Vorteil da über 2 Millionen kostenlose Lieder von vornherein im Prime Paket inbegriffen sind. Mit einem der Pakete hat man allerdings die Möglichkeit über 40 Millionen Songs, Playlisten oder Radiosender für einen guten Preis zu Streamen. Amazon hat für jeden Moment eine passende Playlist oder einen coolen Radiosender.
Jedes der Pakete kann man mit einem Echo-Gerät verbinden und dort unverbindlich seine Musik streamen.

Was Ihnen Amazon Music noch bietet und welche Stärken und Schwächen der Music Streaming Dienst aufweist, erfahren Sie in unserem ausführlichen Testbericht.

 


icon_kuendigungProbemonat
(2,5/5)

Amazon Music bietet ein kostenloses Probemonat, in dem Sie den Streaming-Anbieter 30 Tage lang gratis testen können. Wie gewohnt werden auch bei der Registrierung bei Amazon die Kreditkarten-Daten verlangt. Wenn Sie das Probemonat nicht kündigen, wird Ihnen – je nach gewähltem Paket – die Monatsprämie abgebucht. Sobald Sie registriert sind, kommen Sie in den vollen Genuss aller Vorteile der Amazon-Prime-Mitgliedschaft.

Außerdem bietet Amazon Music eine große Anzahl an Radiosendern an. In der Testphase haben Sie die Möglichkeit den Anbieter und seine vielen Features kennenzulernen.  


icon_supportKundenservice und Support
(3,9/5)

Headset auf TastaturWenn es um den Kundensupport von Amazon Music geht, wurde beinahe nichts ausgelassen. Egal ob Sie sich bei der Hotline, einer E-Mail Adresse, dem Kontaktformular oder im Live-Chat Ihre Antworten auf Fragen einholen möchten – hier wird Ihnen definitiv geholfen. Amazon legt außerdem großen Wert auf Ihr Feedback. So haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, nach dem Live-Chat ein Feedbackformular auszufüllen. 


Musikangebot IconMusik-Angebot
(4,5/5)

Mann mit KopfhörernBei Amazon Music können Sie sich zwischen 5 verschiedene Paketen entscheiden. Für all diejenigen die bereits Kunden von Amazon Prime sind, gibt es ein kostenloses Musikangebot – nämlich Prime Music. Obwohl Prime Music eher ein kleines Angebot beinhaltet, liefert es den Nutzern immerhin mehr als 2 Millionen Songs.

Amazon verspricht in allen Paketen die Möglichkeit über 40 Millionen Songs zu streamen. Egal ob Standard Amazon Music Unlimited, Amazon Music für Echo oder Amazon Music Unlimited für Familien – 40 Millionen Songs sind garantiert. Der Anbieter überzeugt uns in dieser Hinsicht, mit seinen verschiedenen Angeboten, voll und ganz. Schaden finden wir allerdings, dass wir keine eigenen Lieder bei Amazon Music uploaden können.

Das Familien-Paket ist für maximal 6 Mitglieder einer Familie vorgesehen, bei allen anderen Paketen ist nur ein Nutzer möglich.

 


Benutzerfreundlichkeit
(3,4/5)

Haben Sie erst einmal Ihre Musik auf einem Mobilgerät heruntergeladen, können Sie diese problemlos offline abspielen sowie gleichzeitig auf einem anderen Gerät streamen.

Die Webseite von Amazon Music ist ziemlich bunt und hell gestaltet. Mit den vielen tollen Musik-Vorschlägen stellt es eine sehr schöne und geordnete Struktur dar. Das Angebot von Amazon Music kann online sowie offline genutzt werden.

Über die Amazon Music App:

Ein Manko stellt die App von unserem getesteten Anbieter dar, denn diese ist im Play Store nicht vorhanden. Wir erkundigten uns im Live-Chat von Amazon über die Ursache. Demnach scheitert es an gewissen Beschränkungen von Google.
Im Ausgleich dafür, stellt Amazon Android Nutzern, die App im Amazon-App-Store zur Verfügung. Somit können wir über diesen Minuspunkt etwas darüber hinwegsehen.

Um zu App zu gelangen müssen Sie lediglich diese 3 Schritte befolgen:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Android Gerät folgenden Link:
    https://www.amazon.de/androidapp
  2. Folgen Sie den Bildschirmanweisungen
  3. Melden Sie sich nach der Installation mit Ihren Amazon-Benutzerdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) in der App an.

Weitere Informationen zum Amazon Appstore erhalten Sie unter diesem Link.
https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201357440

Bewertungen die man im Internet über die App findet, fallen leider sehr schlecht aus. Vor allem wird Kritik daran ausgeübt, dass Amazon Music ständig abstürzt. Dies können wir aus eigener Erfahrung leider nur bestätigen. 

 


Grafik mit ZahlungsmöglichkeitenZahlungsarten
(2,4/5)

Das Abonnement ist monatlich kündbar. Dies empfinden wir als überaus positiv. Sie können somit jederzeit kündigen und sind an keine Kündigungsfrist gebunden. Für Studenten gibt es ein eigenes Paket welches günstiger ist. Hierfür verschenken wir gerne einen großen Pluspunkt!
Die Zahlungsarten von Amazon Music sind etwas eingeschränkt da nur mit einer Kreditkarte oder Bankeinzug eine Bezahlung möglich ist.

 


Technische Daten und Verfügbarkeit
(2,8/5)

Unser Test ergab, dass Amazon Music sowohl über die Website, als auch über das Smartphone optimal genutzt werden kann. Des Weiteren funktioniert die Homepage des Anbieters einwandfrei auf iOS- sowie Android-Geräten.

Nach eigenen Angaben, wird bei Amazon Music eine Bitrate im MP3-Format genutzt. So wird Ihnen, als Nutzer eine optimale Audioqualität geboten. Dabei verwendet das Unternehmen eine Bitrate von 256 Kilobits pro Sekunde. Dies stellt bereits eine äußerst zufriedenstellende Audioqualität dar. Wobei wir anmerken müssen, dass die Konkurrenz Bitraten bis zu 320 Kilobits pro Sekunde anbieten. Deezer verfügt sogar über ein HiFi-Paket, welches verlustfreies Streaming mit 1.411 Kilobits pro Sekunde anbietet.

 


icon_jackpotPreis

Amazon Music hat derzeit 4 verschiedene Pakete im Angebot. Das günstigste davon ist Prime Music, welches für Prime-Kunden inbegriffen ist und somit kostenlos zur Verfügung steht. Sollten Sie dieses Paket wählen, verfügen Sie über eine Auswahl von über 2 Millionen Songs. Diese können Sie auf einer Vielzahl an Geräten abspielen. Dazu zählen zum Beispiel Android, iOS, Windows oder Echo-Geräte.

Amazon Music Unlimited kostet für Prime Mitglieder nur € 7,99 pro Monat oder € 79 pro Jahr. Kunden die über keine Prime-Mitgliedschaft verfügen, bezahlen monatlich €9,99. In beiden Fällen können Sie über 40 Millionen Lieder genießen. Diese können Sie auch jederzeit und überall, online sowie offline auf vielen unterstützenden Geräten hören.

Amazon Music Unlimited für Echo bekommen Sie bereits für € 3,99 pro Monat. Außerdem können Sie Ihre Musik, über ein Echo-Gerät Ihrer Wahl abrufen. Weiters finden wir spitze, dass die Möglichkeit besteht die Bundesliga (live), den DFB-Pokal oder europäische Wettbewerbe live zu verfolgen.

Amazon Music Unlimited für Familien – Auch hier wird ein großes Musikarchiv mit über 40 Millionen Songs für €14,99 angeboten. Das Familien-Abonnement können maximal 6 Mitgliedern nutzen. Natürlich können Sie auch hier die Bundesliga (live), den DFB Pokal sowie europäische Wettbewerbe streamen. 

Doch das ist noch lange nicht alles, was Amazon Music zu bieten hat – mit nur € 4,99 pro Monat inklusive 30 Tage Probemitgliedschaft, können auch Studenten ganz einfach ihre Lieblingsmusik hören. 

Bei allen Paketen können Sie ihre Musik ohne Werbeunterbrechungen streamen. Obendrein können Sie jede Art von Abonnement jederzeit kündigen.

Lesen Sie auch unsere Testberichte von Apple Music, Deezer und Google Play Music.

 

Infografik Amazon Music

Amazon Music wurde von Lara für Sie getestet und bewertet

Lara
Redaktion
Lara gehört zum kreativen Teil von testberichte.com. Mit viel Liebe fürs Detail kreiert sie unter anderem Logos und Tabellen für Ihre perfekte Übersicht. Ihrer Kreativität kann Lara auch beim Schreiben freien Lauf lassen - so unterzieht sie regelmäßig diversen online Anbietern einen umfangreichen Test und verfasst ausführliche Testberichte. Nach der Arbeit entspannt Lara am liebsten mit Freunden in ihrer Lieblings-Pizzeria.

Amazon Music Bewertungen

SternSternSternSternStern  (0,0/5)
5 Sterne
0%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Sterne
0%
Kundenrezension verfassen


Sag deine Meinung

Überschrift:

Rating:
Text: