Maxdome – Video Streaming Anbieter im Test

(4,4/5)

Bewertung von der ,
Der Video on Demand Anbieter maxdome wurde im Jahr 2006 gegründet und gehört zur Unternehmensgruppe von ProSiebenSat1 Media AG. Dadurch ergibt sich auch die große Anzahl der Titel, denn viele der Inhalte sind bereits durch die beteiligten Sender bekannt. Wir wollten genau wissen, ob maxdome neben Füllmaterial noch mehr zu bieten hat und haben dem Videodienst einen ausführlichen Test unterzogen.
Testergebnis im Überblick
Video-Angebote:
Probemonat:
Registrierung:
Benutzerfreundlichkeit:
Technische Daten:
Jugendschutz:
Kundendienst:
Zahlungsarten:
Besondere Merkmale
  • Originalton
  • TV-Inhalte verfügbar
  • Größtes Filmangebot
  • Benutzerfreundlich
  • Kein Social Log-in
  •  
  •  
  •  

Maxdome im Test | Die besten Video on Demand Anbieter im Vergleich

Wir haben Maxdome genauer unter die Lupe genommen! Dieses Video zeigt eine Kurzfassung unseres Testberichts.

Fazit IconFazit

Der Videodienst maxdome punktet mit seiner großen Auswahl an Filmen und Serien in HD-Qualität. Einige der Videos sind zwar nicht in der Flatrate enthalten und müssen extra erworben werden. Dennoch können wir von einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis sprechen.

Vor allem die übersichtliche und schön gestaltete Website von maxdome hat uns begeistert. Unentschlossene können sich durch persönliche Vorschläge beraten lassen, oder gezielt nach passenden Filmen suchen.

 


Probemonat
(4,0/5)

Um einen ersten Eindruck gewinnen zu können, bietet maxdome einen kostenlosen Probemonat an. Dabei haben Sie die Möglichkeit risikofrei zu testen, ob dieser Video on Demand Service Ihre Erwartungen erfüllt. Lediglich eine Kündigungsfrist von 14 Tagen vor Ablauf ist zu beachten, ansonsten verlängert sich das Abo automatisch. Dieses ist aber monatlich wieder kündbar.


icon_supportKundenservice und Support
(5,0/5)

Maxdome bietet bei Fragen und Problemen einen deutschsprachigen E-mail Support sowie Telefonservice an. Weiters wird auf der Webseite ein ausführlicher FAQ-Bereich angeboten. Außerdem werden Neuigkeiten und Änderungen über einen eigenen Blog bekannt gegeben. Ein Live Chat wird leider nur angezeigt, wenn ein Service-Mitarbeiter frei ist. Ansonsten wird keine Chateinladung angezeigt und man muss sich über das Kontaktformular an den Kundendienst wenden.


Video-Angebot
(3,9/5)

Screenshot Filmangebot von Maxdome

Mit 65.000 Titeln hat maxdome im Vergleich zu anderen Video on Demand Anbietern ganz klar die Nase vorn. Von diesen 65.000 Videos sind immerhin noch 55.000 Videos im Abo enthalten, davon sind ca. 4.000 Filmtitel. Der Rest sind Serien, Dokumentationen, Shows und Magazine. Auch im Serienbereich ist maxdome stark vertreten: Prison Break, Grey’s Anatomy, The Originals, The Walking Dead, How I met your Mother und Breaking Bad sind nur einige der Highlights dieses Videodienstes. Lediglich die neuesten Filme und einige Serienstaffeln müssen im Einzelabruf gegen Gebühr extra erworben werden. Dies ist im maxdomestore möglich, in welchem Sie Filme leihen oder kaufen können. Außerdem benötigen Sie im maxdomestore kein monatliches Abonnement. Einzig eine Anmeldung bei maxdome ist erforderlich.


Benutzerfreundlichkeit
(3,9/5)

Mädchen mit Daumen nach obenMan findet sich bei maxdome auf den ersten Blick schnell zurecht. Die Webseite ist übersichtlich aufgebaut und eine Navigationsleiste sowie Suchfeld helfen dabei, gewünschte Videos schnell zu finden. Unentschlossenen Kunden hilft maxdome mit Vorschlägen und Tipps über den Schnelleinstieg weiter. Hier finden Sie unter anderem die meist gesehenen  sowie die beliebtesten Filme und Serien. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, mit verschiedenen Filtern die Suche zu verfeinern. Es kann dabei nach Kategorien, wie zum Beispiel “Sprache”, “Subgenre” oder “Altersfreigabe” gesucht werden. Die gefundenen Filme lassen sich nach Bewertung, Produktionsjahr, Meist gesehen sowie Relevanz sortieren. Weiters können Sie Filme und Serien auch nach Studios oder TV-Sender sortieren.

Maxdome: große Auswahl an Filmen

Bei maxdome werden mit einer großen Auswahl an Filmen alle unterschiedlichen Genres abgedeckt. Von Drama, Action bis zu Romantik und Komödie ist alles dabei. Auch das Angebot an Serien ist breit gefächert.

Die Filmangebote werden von maxdome übersichtlich präsentiert. Bevor Sie einen Film auswählen, können Sie den Trailer ansehen oder eine detaillierte Beschreibung lesen. Außerdem gibt es ein Ranking, bei dem Sie für die Videos selbst Sterne vergeben können. Obendrein können Sie sich Filme zu Ihrem Merkzettel hinzufügen, welchen Sie rechts oben jederzeit aufrufen können. 


Zahlungsarten
(4,3/5)

Bei maxdome kommt es darauf an, wie häufig Sie den Video on Demand Dienst nutzen möchten. So können die Gebühren für einzelne Filme im Vergleich zu einem monatlichen Abo günstiger oder teurer sein. Die Preise für einzelne Videos hängen von der Qualität sowie der Aktualtität ab.

Die Bezahlung funktioniert unkompliziert über Bankeinzug, Kredikarte oder PayPal. Möchten Sie für kein monatliches Abo bezahlen, können Sie einzelne Filme und Serien auch im maxdomestore erwerben.


Technische Daten
(3,0/5)

TechnikMit PC, Smart TV und den Spielkonsolen PS 3, PS 4 und der Xbox one stehen Ihnen bei maxdome viele Zugriffsmöglichkeiten zur Verfügung.

Vor dem ersten Abspielen eines Filmes ist es notwendig, das Microsoft Silverlight Plug-in zu installieren. Nach der Installation und dem Neustart des Browsers können Sie die Angebote von maxdome nutzen.

Laut eigenen Angaben benötigt man für SD-Qualität eine Internetbreite von 2000 KBit pro Sekunde, um die filme ruckelfrei genießen zu können. Bei HD-Qualität sind mindestens 6000 kBit pro Sekunde notwendig. Der Film wird direkt per Streaming oder per Download wiedergegeben, abhängig davon ob das Video geliehen oder gekauft wurde. Das gewählte Video kann nach einer Pufferphase bereits während dem Download angesehen werden.


icon_kuendigungRegistrierung & Log-in
(2,0/5)

Die Registrierung erfolgt bei maxdome in drei Schritten: Zuerst müssen Sie Ihre Email Adresse sowie ein Passwort eingeben. Danach werden Wohnadresse und Bankdaten verlangt. Die Registrierung wird mit dem Bestätigungslink, der per Mail zugeschickt wird, abgeschlossen.

Ein Social Log-in über z.B. Facebook ist bei maxdome leider nicht möglich. Auch eine Registrierung über die App funktioniert nicht. Um die Dienste von maxdome genießen zu können ist es also notwendig, zuerst auf der Webseite ein Konto zu erstellen.


Jugendschutz
(4,0/5)

Maxdome setzt auf die korrekte Angabe von Daten und dem Festlegen eines PIN-Codes. Dieser Code ist für Videos mit FSK 16 und FSK 18 einzugeben und wird gleich bei der Registrierung oder später unter dem Menüpunkt “Mein Konto” festgelegt.

Filme und Serien bei Maxdome

Für die Altersverifikation setzt maxdome auf die korrekte Angabe von Daten und der freien Auswahl einer PIN. Diese ist für Inhalte mit FSK-16 oder FSK-18 einzugeben. Dieser PIN ist bei der Registrierung oder unter „Mein Konto“ festzulegen. Mit der PIN-Nummer kann dann auf PC und zahlreichen Smart TVs und Blu-ray Playern und Set-Top-Boxen, der Firmen Sony, Philips, LG, TechniSat und weiteren genutzt werden. Außerdem empfiehlt maxdome, dass Eltern das Verhalten ihrer Kinder im Internet mit einer Jugendschutzsoftware im Auge haben. Mit dieser Software werden Seiten mit dem Jugendschutz-Label bei Nicht-Erfüllung der Voraussetzungen gesperrt. Positiv aufgefallen ist uns auch der eigene Menüpunkt für „Kids“. Hier können Sie im Schnelleinstieg beispielsweise unterschiedliche Altersgruppen auswählen. So stehen Filme für Kleinkinder, Schulkinder oder Teenager zur Verfügung.


icon_jackpotPreisAuswahl von Maxdome

Bei maxdome werden Videos zum Ausleihen und auch zum Kaufen im Internet zur Verfügung gestellt. Dabei haben Sie die Möglichkeit, ein Monatsabo um € 7,99 pro Monat abzuschließen oder für einzelne Filme zu bezahlen. Im Monatspaket ist das unbegrenzte Ansehen von Filmen und Serien enthalten. Jedoch kann es dabei aus lizenz-rechtlichen Gründen zu Einschränkungen kommen und einige Filme können nur einzeln erworben werden.

 

 

Lesen Sie auch unsere Testberichte von Netflix und Amazon Prime.

Infografik Maxdome

Maxdome wurde von Lara für Sie getestet und bewertet

Lara
Redaktion
Lara gehört zum kreativen Teil von testberichte.com. Mit viel Liebe fürs Detail kreiert sie unter anderem Logos und Tabellen für Ihre perfekte Übersicht. Ihrer Kreativität kann Lara auch beim Schreiben freien Lauf lassen - so unterzieht sie regelmäßig diversen online Anbietern einen umfangreichen Test und verfasst ausführliche Testberichte. Nach der Arbeit entspannt Lara am liebsten mit Freunden in ihrer Lieblings-Pizzeria.

Maxdome Bewertungen

SternSternSternSternStern  (3,0/5)
5 Sterne
0%
4 Sterne
0%
3 Sterne100%
2 Sterne
0%
1 Sterne
0%
Gut - 5 starsGut - 5 starsGut - 5 starsGut - 5 starsGut - 5 stars (3,0/5)

Ich habe es einfach mal ausprobiert

von Manuela am 4. Mai 2017

Nachdem ich die Werbung für Maxdome im Fernsehen gesehen habe, meldete ich mich an. Zum Glück ist das erste Monat ja kostenlos. So konnte ich Maxdome in aller Ruhe ausprobieren. Vor der Registrierung sieht man ja leider nicht genau, welche Serien und Filme angeboten werden. Es sind zwar wirklich viele Filme, Dokus usw dabei, aber darunter sind halt einige alte Titel. Für mich persönlich lohnt sich Maxdome nicht, da ich nicht so viel Zeit vor dem Fernseher oder Laptop verbringen möchte. Aber das muss jeder selbst entscheiden, ausprobieren kostet ja nichts – zumindest nicht im ersten Probemonat.

Kundenrezension verfassen


Sag deine Meinung

Überschrift:

Rating:
Text: