AgeLOC Boost von Nu Skin im Test

(4,5/5)

Bewertung von der ,

ageLOC Boost mit Serum Von vielen schon lange erwartet, ist es bald so weit: das neue AgoLOC Boost Gerät von Nu Skin wird ab September 2021 auch am deutschen Markt erhältlich sein. Auserwählte VertriebspartnerInnen von Nu Skin konnten das Gerät schon früher erwerben und auch wir von Testberichte.com konnten den neuen Boost bereits für euch testen. Was der Nu Skin Boost kann und wie er sich von den bisherigen Produkten wie dem Galvanic Spa unterscheidet, werden wir euch hier erklären.

Nur zwei Minuten täglich für ein insgesamt besseres Hautbild und damit ein besseres Lebensgefühl. Dies will Nu Skin mit dem neuen Boost erreichen. Home-Beauty-Devices gehören inzwischen zu unserem Leben und der Markt erweitert sich Jahr für Jahr.

Wie funktioniert der Nu Skin Boost?

Die Nu Skin Geräte funktionieren alle mit Mikrostrom. Im Boost wird erstmals Wechselstrom eingesetzt. Dieser ist alternierend, das heißt, er wechselt von positiven auf negativen Strom. Die Pulsströme werden 2,4 Sekunden lang positiv und 2,4 Sekunden negativ auf die Haut gesendet. Diese innovative Mikrostrom-Technologie wurde bereits von Nu Skin zum Patent angemeldet und soll vielversprechende Ergebnisse bieten.

Variabler pulsierender Mikro-Wechselstrom | Quelle: Nu Skin

AgeLOC Boost Activating Serum

Das Serum, welches im Lieferumfang enthalten ist, sorgt nicht nur für die optimale Leitfähigkeit an die Haut, es wirkt auch peelend, feuchtigkeitsspendend und aufhellend. Um ein optimales ergebnis zu erreichen, sollte der Boost nur in Kombination mit dem Serum verwendet werden. Dadurch bekommt die Haut genau die Inhaltsstoffe, die sie benötigt. Das Serum besteht aus verschiedenen Gruppen von Zutaten:

  • Apfel-Frucht-Extrakt
  • Linsen-Frucht-Extrakt
  • Wassermelonen-Extrakt
  • und zwei unterschiedliche Formen von Hyaluronsäuren

Welches Ergebnis kann man mit dem Nu Skin Boost erreichen?

  • prallere, festere, frischere Haut
  • Aufhellung (z.B. von Pigmentflecken)
  • Anti-Aging Effekt
  • sichtbar glattere, weiche Haut
  • ein strahlender Teint

Wie wird der ageLOC Boost angewendet?

Der ageLOC Boost sollte einmal täglich für 2 Minuten angewendet werden:

  1. Gerät einschalten
  2. Ein bis drei Pumpstöße des Serums auf die Leitfläche auftragen und über eine Gesichtshälfte verteilen
  3. Von innen nach außen über die Gesichtshälfte gleiten.
  4. Gel auf die zweite Gesichtshälfte auftragen und auch diese mit dem Boost behandeln.
  5. Nachdem das Gerät automatisch abschaltet, überschüssiges Serum einmassieren.

Anschließend können Sie mit Ihrer gewohnten Hautpflege fortfahren.

Was ist der Unterschied zum Galvanic Spa?

AgeLOC Boost ageLOC Galvanic Spa
AgeLOC Boost & Activating SerumAgeLOC Galvanic Spa & Facial Gels
Strahlender GlowAnti-Aging Hautpflege
Ein mal täglich für 2 Minuten nach der Reinigung anwenden2-3 mal die Woche nach der Reinigung anwenden
Unterstreicht die natürliche Schönheit der Haut für einen strahlenderen, strafferen und vitalisierenden Look.Festigt und strafft deine Haut, entfernt Unreinheiten und hilft sichtbar, feine Linien und Falten zu reduzieren.
Variabel pulsierender MikrostromGleichstrom- / Galvanischer Mikrostrom
Unterschied AgeLOC Boost & AgeLOC Galvanic Spa von Nu Skin

Während das ageLOC Galvanic Spa vor allem auf Anti-Aging-Effekte abzielt, ist der ageLOC Boost die ideale Ergänzung zur täglichen Hautpflege. Der Boost eignet sich für jene, die sich eine besonders strahlende, vitalisierte und pralle Haut wünschen. Der zweite Unterschiede beider Geräte liegt in der Art der Stromstöße. Während der Galvanic mit Gleichstrom arbeitet, wird beim Boost variabler pulsierender Mikrostrom eingesetzt.

Studie zum AgeLOC Boost

Nu Skin hat eine Studie in Auftrag gegeben, bei der 32 Probandinnen im alter von 25 bis 40 teilnahmen. Der Boost wurde von ihnen 12 Wochen lang einmal täglich benutzt.

Studie zum ageLOC Boost | Quelle: Nu Skin

Am Ende der Studie beobachtete der klinische Gutachter mehrere Hautmerkmale. Das Hautbild der Teilnehmerinnen wies 90 % mehr Elastizität, 103 % mehr Spannkraft sowie 104 % mehr Festigkeit auf und erschien 75 % heller als zu Beginn. Auch die Geschmeidigkeit und Glätte der Haut hatten sich um 64 % bzw. 66 % verbessert.

Nach ihren Eindruck befragt, gaben 91 % der Probandinnen an, das System als willkommene Abwechslung in ihrer Beauty-Pflege zu sehen. Sie bemerkten auch, dass sich die Ebenmäßigkeit ihres Hauttons um 54 % verbesserte und die Feuchtigkeitsversorgung der Haut sich um 66 % erhöhte.

Ergebnis aus der AgeLOC Studie | Quelle: Nu Skin

AgeLOC Boost Vorteile

Nu Skin berichtet nach den ersten Erfahrungen von Probandinnen, dass die ersten sichtbaren Ergebnisse ungefähr ab 7 Tagen der Anwendung eintreten. Zu den vielen Vorteilen vom ageLOC Boost zählen folgende 5 Punkte:

  1. Die variable pulsierende Mikrostrom-Technologie für die Optimierung und Aktivierung der Haut sorgt für einen jugendlichen Teint.
  2. Ein strahlender, straffer und vitalisierter Look.
  3. Die Milderung vorzeitiger Alterserscheinungen.
  4. Ein sanftes Peeling zur Zellerneuerung der Haut.
  5. Eine Aufhellung der Haut.

AgeLOC Boost Preis

Der AgeLOC Boost wird im September erhältlich sein und mit einem Serum voraussichtlich 338 € kosten. Für Vertriebspartner besteht die Möglichkeit den Boost schon früher und zu einem günstigerem Preis zu erwerben. Wenn du dazu mehr Infos haben möchtest, oder dich bereits jetzt für einen ageLOC Boost interessierst, schreibe an nuskin@testberichte.com

AgeLOC Boost Testergebnis

Mit dem ageLOC Boost hat Nu Skin einen weiteren Meilenstein in Sachen Home-Beauty-Geräte gelegt. Zugegebenermaßen ist das neue Gerät nicht gerade ein Schnäppchen, aber wenn man sich dadurch sein Kosmetik-Studio direkt zu sich nach Hause holen kann, ist diese Investition durchaus eine Überlegung wert. Überzeugen konnte uns der ageLOC Boost vor allem deswegen, weil die Behandlung nicht Zeitaufwendig ist und das Ergebnis sich durchaus sehen lassen kann: Eine glattere, strahlende Haut und eine Aufhellung von Pigmentflecken. Auch viele andere Pre-Testerinnen berichteten von ihren tollen Ergebnissen.

\"melanie\"

Autor: Melanie Uray
Position: Redakteurin
Letzte Änderung: 14.06.2021

ageLOC Boost wurde von Melanie für Sie getestet und bewertet

Melanie
Redaktion
Melanie ist seit vielen Jahren als kreative Texterin ein Teil unseres Teams. Ihre Spezialität sind online Texte über Finanzen und Broker - klar und einfach erklärt. Sie liebt die Abwechslung, so ist es kein Wunder, dass ihr auch das Testen und Verfassen der Testberichte sehr viel Spaß macht. In ihrer Freizeit zieht es Melanie in die Berge. Im Urlaub fährt sie am liebsten mit dem Campingbus auf Entdeckungsreise.

ageLOC Boost Bewertungen

Stern Stern Stern Stern Stern   (0,0/5)
5 Sterne
0%
4 Sterne
0%
3 Sterne
0%
2 Sterne
0%
1 Sterne
0%
Kundenrezension verfassen


Sag deine Meinung

Überschrift:

Rating:
Text: